Harmonie Equestre
Harmonie Equestre - Art of Riding Elisa Rieck

Hier möchte ich Euch gerne einige meiner Schüler mit Ihren Pferden vorstellen.

Nadine mit Bjalla und Snerpa (Isländer)

image1.jpg

Bjalla (geboren 2000) habe ich mit 1,5 Jahren als erstes eigenes Pferd gekauft. Schon damals war mein Gedanke, sie nicht typisch Isländisch auszubilden, sondern einen anderen Weg zu gehen. Durch meine Schwester bin ich auf die Akademische Reitkunst aufmerksam geworden. Die Art der Arbeit und den Umgang mit dem Partner Pferd haben mir sofort sehr gut gefallen. Ich war auf mehreren Seminaren begeistert als Zuschauer bevor ich im November 2015 bei Bent Branderup Elisa kennen gelernt habe. Seither haben Bjalla und ich regelmäßig Unterricht bei ihr und machen tolle Fortschritte. 

Snerpa (geboren 1995) ist eine 5-Gang Islandstute mit sehr schwierigem Gebäude. Sie wurde typisch isländisch ausgebildet, und den größten Teil ihres Lebens auch so geritten. Dadurch war sie leider oft sehr steif unterwegs, am Anfang einer jeden Einheit total verspannt und ist schnell in den Pass gefallen. Dies war all die Jahre einfach normal für mich, Snerpa braucht Zeit um sich einzulaufen. Nach einer größeren verletzungsbedingten Pause vor eineinhalb Jahren wurde mir bewusst, dass es so nicht weitergehen kann. Ich wollte sie anders und gesund antrainieren und sinnvoll mit ihr arbeiten. Aufgrund ihres Alters sollte dies natürlich auch im Hinblick auf ihren schwierigen Rücken förderlich sein, so dass ich sie noch viele Jahre reiten und arbeiten kann. Daher habe ich erst selbständig angefangen mit ihr nach der akademischen Reitweise zu arbeiten, bevor ich auch Snerpa dann mit in den tollen Unterricht mit Elli genommen haben. Seitdem hilft mir Elli mit ihrer einfühlsamen Art immer wieder auf neue Snerpa zu motivieren und bei Laune zu halten. Ich habe mich dank Elli in Geduld gelernt, dass bei Snerpa eben alles etwas langsamer geht aber mit mittlerweile schon deutlich mehr Motivation. In der relativ kurzen Zeit bisher konnten Snerpa und ich unglaubliche Fortschritte erarbeiten.

Die Zusammenarbeit mit Elisa macht super viel Spaß, da sie selbst mit einer so großen Freude bei der Sache ist, dass es einfach nur extrem viel Spaß macht - auch den Pferden! ;)

Elisa Rieck