Harmonie Equestre
Harmonie Equestre - Art of Riding Elisa Rieck
Übermich_Banner.jpg

Wer bin ich - Wie bin ich - Wer lehrt mich - und Was möchte ich Euch weitergeben! 

Wer bin ich - wie bin ich - wer lehrt mich - und was kann ich Euch lehren! 

Meine Philosophie

Wir müssen mit unseren Pferden nichts tun außer schön Zeit verbringen. (Bent Branderup)

Ganz im Sinne der akademischen Reitkunst strebe ich nach einer harmonischen, feinen Kommunikation zwischen Mensch und Pferd. Im Einklang mit dem Pferd arbeiten und leben. Genau das habe ich mir zur Lebenseinstellung gemacht und gebe meine Art zu leben und meine Erfahrungen gerne weiter.

Ziel und Sinn der Akademischen Reitkunst ist es das Pferd mit durchdachter Gymnastizierung im Rahmen seiner individuellen körperlichen und geistigen Möglichkeiten zu fördern. Die Gesunderhaltung von Körper und Geist. Und dies für wirklich jedes Pferd und jeden Reiter... Gross, klein, alt, jung.... Motivation und Spaß beiderseits an der gemeinsamen Arbeit und im Umgang sind mir sehr wichtig.

Zwei Geister müssen wollen was zwei Körper können. (Bent Branderup)

Es steht nicht nur das Pferd im Fokus meiner Arbeit, sondern ebenso wichtig ist der Mensch. Die heutige Zeit ist schnelllebig und stressig. Zeit zu haben ist oftmals Luxus. Die Zeit, die man mit seinen Tieren und Mitmenschen verbringt, sollte man entspannt genießen können! Dazu bedarf es einer verständnisvollen Kommunikation. Jeder Mensch und jedes Pferd ist individuell. Ein wichtiger Punkt meiner Arbeit.

Ich möchte Menschen ein Stück auf ihrem Weg begleiten und helfen, die Harmonie und Leichtigkeit mit Ihren Pferden zu finden.

 

 

Elisa Rieck